Bildquelle: www.pcgameshardware.de

Wie die deutsche USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) am 09. August 2018 auf ihrer Homepage schreibt, soll die Darstellung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen in Zukunft möglich sein. GameRights begrüsst diesen Entscheid. Doch Zweifel sind angebracht.

Weiter lesen

Am 29.04.2018 durften unsere GameAgents einmal mehr an der Luzerner Gewerbeausstellung "LUGA" zu Gast sein.

Vom 18. bis 21. April 2018 wurde das Sihlcity in Zürich zur GAMECITY. Wie geschaffen für unsere GameAgents, die vor Ort Interessierte über Jugendschutz und Games aufklärten.

Unter dem Motto "am Drücker" führte Marc Bodmer am 14.03.2018 in Zug durch einen Workshop zum Thema Medienkompetenz. Unsere GameAgents wurden eingeladen, diesen Workshop tatkräftig zu unterstützen.

Im Zuge einer wiederauferstandenen Gewaltdebatte in den USA bezichtigte US-Präsident Donald J. Trump Videospiele und Filme, die „Gedanken junger Menschen zu formen“. Bald darauf folgte ein eigens einberufenes „Video Games Meeting“, um die Korrelation zwischen dem Konsum gewaltbeinhaltender Games und der Aggresivität und Desensibilisierung von Kindern zu disktutieren.

Die NGO infoklick.ch wird auch dieses Jahr an der Luzerner Gewerbeausstellung LUGA ihre "Sonderschau Jugend" durchführen - und GameRights ist wieder mit dabei!

Unsere Bannerpartner: